24 Bahnansagen, über die Passagiere lachen mussten.


Anzeige

17. Kurz vor dem Einfahren im Zielbanhof sagte eine Frauenstimme genervt “Endhaltestelle. Alles aussteigrn. Und bitte nehmen Sie Ihren gesamten Krempel mit, wenn Sie den Zug verlassen…”

18. „Frau Müller, Ihr Mann steht noch in Hamburg mit den Tickets. Er bittet Sie, in Bad Oldesloe auszusteigen, er kommt nach.“

19. „Leider endet unsere Fahrt heute in Kornwestheim. Einen Grund kann ich Ihnen nicht nennen. Sie sind da, ich bin da, unser Zug funktioniert, aber es wurde so beschlossen!“

20. „Die Weiterfahrt verzögert sich dank eines verspäteten Zuges. Ich will niemanden angucken, aber rechts von uns steht er.“

21. “Wenn Sie sich fragen, warum ich dauern bremse — fragen Sie die Leitstelle in Duisburg. DIE hat gesagt, ich muss den Zug vorbeilassen, der deutlich langsamer fährt als ich”

22. „Da die Haltewunschanlage kaputt ist, müssen Sie, wenn Sie aussteigen wollen, jetzt nach vorn kommen und den Lokführer drücken!“

23. „Ein Hund ist ins Gleis gelaufen, das Frauchen ist hinterhergelaufen – und nun läuft auch noch die Bundespolizei hinterher.“

24. „Heute fahren wir ohne Zugbegleiter. Das heißt: Die ganzen Schwarzfahrer auf dem Klo können ausatmen.“

Pixabay

Anzeige