24 Bahnansagen, über die Passagiere lachen mussten.


Anzeige

„Die Bahn kommt“, hieß es in einer Werbekampagne der Deutschen Bahn. „Mit wie viel Stunden Verspätung?“, fragten daraufhin die Kunden. Doch trotz all des gerechtfertigten Ärgers über Service und Logistik muss man dem unbeliebten Unternehmen eines lassen: Mit der Deutschen Bahn wird es nie langweilig. Das liegt nicht zuletzt an den unterhaltsamen Durchsagen des Zugpersonals.

Diese gesammelten Ansagen beweisen, dass Bahnmitarbeiter mehr Humor haben, als man ihnen im Allgemeinen zutraut:

Imgur

  1. Letzte Woche am Bahnhof, weil alle auf 3-4 Türen der s-Bahn zugestürmt sind: ” Im Gegensatz zu Adventskalender dürfen sie hier alle 24 Türen gleichzeitig öffnen!”

2. “Wir erreichen in Kürze Bonn Hbf. Pünktlich. Wie wir alles wissen, kommt dies nicht so häufig vor. Wenn jetzt alle die Türen freimachen und ein reibungsloser Fahrgastwechsel möglich ist — erreichen wir Köln tatsächlich pünktlich!

3. „Sehr geehrte Fahrgäste, wir halten kurz außerplanmäßig, weil unser Lokführer noch Blumen für seine Frau pflücken muss. Er hat den Hochzeitstag vergessen.“

4. In München: „Es ist nur ein kleiner Schritt für alle, die in der Lichtschranke stehen. Aber es wäre ein großer Schritt für die Weiterfahrt dieser S-Bahn.“

5.  „Die Weiterfahrt verzögert sich, weil der Sicherheitsdienst unseren Lokführer nicht erkannt und ihn mitgenommen hat.“

6. Im ICE: „Wir bitten Sie – egal, wie praktisch es ist – keine Kinder in den Gepäckablagen unterzubringen!“

7. Zug aus Köln fährt in Düsseldorf ein:
“Sehr geehrte Fahrgäste, in Kürze erreichen wir die verbotene Stadt.”

Anzeige

8. Beste Ansage bei mir war (während eines starken Sturms)
“Meine Damen und Herren wir halten an dieser Stelle außerplanmäßig da vor uns ein Trampolin auf die Gleise gesprungen ist”

9. ,,Sehr geehrte Fahrgäste, wer sich beschwert, dass die Klimaanlage nicht funktioniert, hier der Grund: Es gibt keine.”

Pixabay

10. In Berlin: „An den Schlaumeier da hinten ‘n Rätsel: Wenn Se 20 Sekunden die Tür blockieren, wat passiert dann? Wir sind a) zu früh, b) pünktlich oder c) zu spät. Na, schaffen Se dit?“

11. „Ich wünsche allen Schülern tolle Ferien. Wegen der Zeugnisse: Ich hatte eine 5 in Mathe und darf jetzt Zug fahren!“

12. Im ICE: „Beide Zugteile haben sich auf die einvernehmliche Scheidung in Hamm verständigt. Das Paar hat keine Kinder.“

13. “Sehr geehrte Fahrgäste, demnächst erreichen wir Hannover. Ausstieg in Fahrtrichtung links… oder … ähm… weiß nicht… halt da, wo der Bahnsteig ist.”

14. Leute standen in der Tür und dann kam die Durchsage “wenn sie die Abfahrtzeit selber bestimmen möchten, dann nehmen sie sich doch bitte ein Taxi“

15. „Ich bitte für die 55 Minuten Verspätung um Entschuldigung. Alle Gründe aufzuzählen, würde noch mal 55 Minuten dauern.“

16. Die Zugfahrt verzögert sich um unbestimmte Zeit, die “Rettungskräfte” haben noch ein paar Teile einzusammeln.

Weiter auf der nächsten Seite 

Anzeige