Gruselig: 4-Jähriger spricht mit Toten und sagt die Zukunft voraus


Anzeige

 Bericht von huffingtonpost.de

Kinder haben häufig eine sehr lebhafte Fantasie. Sie spielen und sprechen mit imaginären Freunden oder versinken in Rollenspielen – und das völlig normal und sogar wichtig.

Doch was der kleine Elijah Howell aus Florida tut, ist kein Spiel mehr. Angeblich spricht er mit seiner verstorbenen Großmutter und hat Ereignisse aus der Zukunft korrekt vorhergesagt. Das behaupten zumindest seine Eltern Heather und Greg Howell.


Sie erzählen auch, dass Elijah schon als Baby ungewöhnlich war. Mit zehn Monaten soll er bereits ganze Sätze gesprochen haben. Und schon bald überbrachte der Junge Botschaften aus dem Jenseits.

Anzeige

Seine Eltern, die damals noch nicht an übersinnliche Fähigkeiten glaubten, hielten Elijahs Geschichten für Auswüchse seiner Fantasie – solange, bis der Junge die Zukunft vorhersagte und Recht behielt.

“Als ich wieder schwanger war, sagte Elijah; ‘Mami, dein Baby wird zu Gott gehen.’ Ich sagte ‘Solche Dinge solltest du nicht sagen’, denn ich hatte Angst weil ich wusste, dass er Dinge weiß”, erinnert Heather Howell sich.

“Wenige Tage später erlitt ich eine Fehlgeburt und er streichelte mich und sagte, dass alles in Ordnung kommen würde. Eine Weile später sagte er: ‘Mach dir keine Sorgen, Mami, du wirst zwei Babys bekommen und es sind zwei Jungs’ und in meinen Herzen dachte ich, er wollte einfach nur zwei Brüder. Monate danach stellten wir fest, dass ich mit Zwillingen schwanger war und dass es Jungs waren”, berichtet die inzwischen dreifache Mutter.


Die Familie hat Elijahs Gabe inzwischen akzeptiert – mit Hilfe von Denise Lescano, einer selbsternannten Expertin des Übersinnlichen.

Natürlich muss man Geschichten dieser Art mit Vorsicht genießen – doch sie häufen sich. Elijah ist nur eines von vielen Kindern, die Dinge sehen und aussprechen, die nicht mit Logik zu erklären sind. Der kleine Luke aus Cincinnati berichtete aus einem früheren Leben als Frau und gab so genaue Hinweise, dass seine angebliche frühere Identität aufgedeckt werden konnte.

Gruselig…

Anzeige