Die gruseligsten Orte in Berlin – Adrenalin garantiert!


Anzeige

Lungenheilstätten Grabowsee

Könnte allein vom Namen schon der Titel einer Snuff-Dokumentation aus den 70ern sein. Tatsächlich war diese geschichtsträchtige Institution einige Kilometer nördlich von der Berliner Stadtgrenze bis in die 20er Jahre aber eine Heilstätte für Tuberkulose. Ab 1945 wiederum wurde sie als Militärlazarett für die Rote Armee genutzt, seit 1995 liegt die ehemalige Klinik brach. Der morbide Charme der Gebäude blieb auch George Clooney nicht unbemerkt und diente seinem Weltkriegsdrama “Monuments Men” 2013 als Drehort. Gelegentlich finden historische Rundgänge statt.

Zugänglichkeit: 4/10
Grusel-Faktor: 9/10

Weiter auf der nächsten Seite 

Anzeige