Die gruseligsten Orte in Berlin – Adrenalin garantiert!


Anzeige

BVB Freibad Lichtenberg

is in die späten 8oer Jahre waren im BVB Freibad Lichtenberg noch Badegäste. Seit dem schläft es als Berliner Lost Place im Dornröschenschlaf und die Natur holt sich das Freibad wieder zurück. Zu den Olympischen Sommerspiele 1932 und 1936 in Berlin diente es den ausländischen Schwimm-Wettkämpfern als Trainingsanlage, wenn gleich es vom bekannteren Lost Place, dem Olympischen Dorf weit entfernt liegt. Doch das macht diesen Ort nicht weniger reizvoll.

© ig-fotografie

Zugänglichkeit: 4/10
Grusel-Faktor: 7/10

Wenn euch dieser Beitrag gefallen hat, dann lasst doch ein Gefällt mir da und/oder kommentiert ihn.Wenn ihr noch weitere gruselige Lost Places in Berlin kennt, dann lasst es uns wissen.

Bericht von horrofakten Auch Interessant: 10 gruselige Zeichnungen von Menschen die unter Schizophrenie leiden

Anzeige


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11