Die Eltern sind entsetzt, als ihr Dobermann die Tochter packt. Aber dann realisieren sie warum…


Anzeige

Charlotte war gerade mal zarte 17 Monate alt, als ihre Eltern den Dobermann Khan adoptierten. Der grosse Hund war aus dem Tierheim, von seinen früheren Besitzern war er missbraucht, geschlagen und gequält worden. Charlotte und Khan verstanden sich auf Anhieb, doch schon vier Tage nachdem der Hund in die Familie aufgenommen wurde, passierte etwas, dass keiner so schnell vergessen sollte…

Bericht von likemal

Khan und Charlotte waren im Garten, als der grosse Hund plötzlich aggressiv wurde. Er schubste das Mädchen durch den Garten und packte sie plötzlich an der Windel, hob sie hoch und schmiss sie durch den gesamten Garten. 

can dogs eat thisCharlottes Mutter war geschockt, sie traute ihren Augen nicht – aber dann realisierte sie, was der Grund dafür war. Khan hatte eine giftige Schlange gesichtet, die direkt auf das kleine Mädchen zukam. Und sein, auf den ersten Blick aggressives, Verhalten war in Wahrheit bloss ein Versuch das Mädchen zu retten. 

WikipediaDer tapfere Khan konnte Charlotte gerade noch vor dem tödlichen Tier retten – er wurde nur Sekunden später von der Schlange gebissen. Zum grossen Glück konnte ein Tierarzt den Hund mit Hilfe eines Gegenmittels retten und er wurde wieder ganz gesund.

can dogs eat thisWäre Khan nicht da gewesen, hätte die Schlange wohl stattdessen das Mädchen gebissen. Und obwohl der grosse Hund erst seit vier Tagen zu der Familie gehörte, ist er ein echter Held – er hat sein Leben in Gefahr gebracht, um das der kleinen Charlotte zu retten. 

can dogs eat thisDanke Khan – Du bist ein wahrer Held und diese Tat wird Dir bestimmt niemand vergessen! Tiere sind eben 100% selbstlos!

Teile diese wunderbare Geschichte mit all deinen Freunden!

Anzeige